× Die speziellen Prognosen beziehen sich besonders auf Unwetterlagen oder sonstige erwähnenswerte anstehende Wetterereignisse. Außerdem geben wir unter anderem für größere Events in der Saalestadt (beispielsweise Laternenfest) exklusive Vorhersagen heraus. Diese werden von unserem Forecastteam verfasst.

Schwere Sturmlage am Abend erwartet

Mehr
1 Woche 5 Tage her - 1 Woche 5 Tage her #272 von Justin Wenk
Justin Wenk erstellte das Thema Schwere Sturmlage am Abend erwartet
Nach den bisherigen Unsicherheiten sind sich die Wettermodelle nun einig, dass heuteabend mit einer schweren Sturmlage gerechnet werden muss. Hauptsächlich betroffen sein wird der südliche Teil Sachsen-Anhalts.

Im Laufe des Nachmittags nimmt der Wind stark zu und am Abend können über dem Südteil für wenige Stunden verbreitet schwere Sturmböen (89 bis 102 km/h, 10 Bft) und orkanartige Böen (103 bis 117 km/h, 11 Bft) auftreten. Auch vereinzelte Orkanböen (>118 km/h, 12 Bft) können nicht ausgeschlossen werden, sollten aber eher die Ausnahme darstellen.

Mit großer Wahrscheinlichkeit werden speziell der Burgenlandkreis, das südliche Mansfeld-Südharz und der südliche Saalekreis betroffen sein. Je nachdem wie weit sich das Sturmfeld letztendlich nach Norden ausbreitet, können auch Halle und nördlichere Abschnitte betroffen sein. Stürmisch wird es auf jeden Fall, nur die genaue Intensität ist bei uns noch etwas unsicher und muss abgewartet werden. Hierbei kommt es letztendlich auf die genaue Zugbahn des Tiefs an.

Man sollte den Aufenthalt im Freien dringend vermeiden und Autos, wenn möglich, nicht direkt neben Bäumen parken. Im Laufe der späteren Abendstunden und Nacht lässt der Wind vorübergehend nach.

Verfolgt für weitere Informationen die amtlichen Unwetterwarnungen des DWD, welche Ihr auch auf unserer Website findet: www.wetter-halle.de/aktuelle-wetterdaten/wetterwarnungen



LG Justin

Support: Bei Fragen steh ich Euch gern zur Verfügung (E-Mail über unser Kontaktformular).

www.wetter-halle.de
www.stormchaser-sachsen-anhalt.de
www.justinwenk-fotografie.de
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.