Willkommen, Guest
Username: Passwort: Passwort speichern

THEMA: Wetterdaten Halle-Kröllwitz (1851-2014)

Wetterdaten Halle-Kröllwitz (1851-2014) 3 years 3 months ago #2

  • Christoph
  • Christoph's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Student
  • Beiträge: 9
Übersicht/Inhalt:

Stationshistorie: www.dwd.de/bvbw/generator/DWDWWW/Content...File.pdf/21_2001.pdf

Grafische Darstellung der Temperaturzeitreihe in einzelne Monate und Jahreszeiten aufgeschlüsselt (1851-2015):
www.wetter-halle.de/index.php/forumstart...oellwitz-1851-2014#3

Grafische Darstellung der Niederschlagszeitreihe in einzelne Monate und Jahreszeiten aufgeschlüsselt (1900-2014):
www.wetter-halle.de/index.php/forumstart...oellwitz-1900-2014#4

Extremwerte der Höchst- und Tiefsttemperaturen aufgeschlüsselt für jeden einzelnen Tag (1900-2015):
www.wetter-halle.de/index.php/forumstart...oellwitz-1900-2014#5

Signifikante Tage jedes einzelnen Monats, summiert aufs Jahr und für verschiedene Referenzperioden (1900-2015):
www.wetter-halle.de/index.php/forumstart...oellwitz-1900-2014#6

Monatliche, jahreszeitliche und jährliche Sonnenstunden ab 1946:
www.wetter-halle.de/index.php/forumstart...ellwitz-1900-2014#92


Alle Daten stammen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) und wurden entsprechend der Stationshistorie angepasst!
The administrator has disabled public write access.

Wetterdaten Halle-Kröllwitz (1851-2014) 3 years 3 months ago #3

  • Christoph
  • Christoph's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Student
  • Beiträge: 9
Temperaturen

Ich habe die Temperaturen der Monate, Jahreszeiten und Jahre betrachtet und gleichzeitig ein 10-jähriges (in rot) und ein 30-jähriges (in grün) gleitendes Mittel hineingelegt. (gilt auch bei den Niederschlägen)
Noch ein Hinweis auf die Stationshistorie gibt es hier: PDF (DWD)

Die Temperaturen sind ab 1900 angepasst!
Die Daten von 1851-1899 sind neu beim DWD abrufbar, aber noch nicht vollständig homogenisiert gewesen. Ich habe versucht, die Daten selbst zu homogenisieren, was mir auch einigermaßen gelungen ist. Dennoch möchte ich keine Garantie auf Richtigkeit geben!

Zum Vergrößern: Grafiken anklicken!


Temperaturen der einzelnen Monate von 1851 bis 2014/ 15:














Jahreszeiten:






Jahre:



Alle Angaben ohne Gewähr! Grafiken dürfen nicht weiterverwendet werden!
The administrator has disabled public write access.

Wetterdaten Halle-Kröllwitz (1900-2014) 3 years 3 months ago #4

  • Christoph
  • Christoph's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Student
  • Beiträge: 9
Niederschläge

Alle Angaben der Niederschläge in mm (= L/m²)
Noch ein Hinweis:
Mir fehlen die Niederschlagsdaten aus den Jahren 1981 bis 1983 (jeweils Januar bis März), in den Jahren 1981 und 1982 die Monate November und Dezember. Außerdem fehlen mir die Niederschlagsmengen des Jahres 1991 von Januar bis Oktober. Deshalb habe ich diese Monate bzw. Jahreszeiten aus der Betrachtung ausgelassen und die Jahresniederschlagsmenge der betroffenen Jahre approximiert. Diese vier Jahresniederschlagsmengen sind also sicherlich nicht korrekt. Ich bin bestrebt diese Lücken zu füllen, wann dies passiert, kann ich noch nicht sagen.
Ich versuche außerdem Niederschlagsdaten von vor 1900 zu finden, bisher war die Suche nicht von Erfolg gekrönt.


Niederschläge der einzelnen Monate von 1900 bis 2014:














Jahreszeiten:






Jahre:



Alle Angaben ohne Gewähr! Grafiken dürfen nicht weiterverwendet werden!
The administrator has disabled public write access.

Wetterdaten Halle-Kröllwitz (1900-2014) 3 years 3 months ago #5

  • Christoph
  • Christoph's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Student
  • Beiträge: 9
Extremwerte der Tmax und Tmin

Tmaxmax: Höchstes aufgetretenes Tmax im Zeitraum von 1900-2014
Tmaxmin: Tiefstes aufgetretenes Tmax im Zeitraum von 1900-2014
Tminmax: Höchstes aufgetretenes Tmin im Zeitraum von 1900-2014
Tminmin: Tiefstes aufgetretenes Tmin im Zeitraum von 1900-2014















Sollte jemand einen groben Schnitzer in den Tabellen finden, wie zum Beispiel eine Jahresangabe 2992 oder einen anderen Wert, der keinen Sinn ergibt, dann sagt bitte Bescheid. Vielen Dank! ;)

Alle Angaben ohne Gewähr! Grafiken dürfen nicht weiterverwendet werden!
The administrator has disabled public write access.

Wetterdaten Halle-Kröllwitz (1900-2014) 3 years 3 months ago #6

  • Christoph
  • Christoph's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Student
  • Beiträge: 9
Signifikante Tage

Es muss beachtet werden, dass die einzelnen Tageswerte nicht homogenisiert sind und daher die Stationshistorie zu beachten ist! (siehe Link im Startposting)

Dabei bedeuten:

Frosttag - Temperatur fiel nachts unter 0,0°C
Eistag - Temperatur blieb ganztägig unter 0,0°C
nachts <= -20°C - Nächtlicher Tiefstwert lag bei oder unter -20,0°C (offiziell nicht anerkannt, als Signifikanter Tag, aber vielleicht auch recht interessant)
Sommertag - Höchsttemperatur bei oder höher als 25,0°C
Hitzetag - Höchsttemperatur bei oder höher als 30,0°C
Tropennacht - Tiefsttemperatur bei oder höher als 20,0°C

In den ersten 3 Spalten ist die zu erwartende Anzahl der Signifikanten Tage der jeweiligen Referenzperiode aufgelistet. Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre gibt es einige Datenlücken, weshalb die Auflistung dort (vor allem 1991) nicht vollständig ist. Die Lücken versuche ich möglichst bald zu füllen.



GRAFIK Signifikante Tage - Komplettansicht (Große Ansicht)

Alle Angaben ohne Gewähr! Grafik darf nicht weiterverwendet werden!
The administrator has disabled public write access.

Wetterdaten Halle-Kröllwitz (1900-2014) 2 years 4 months ago #92

  • Christoph
  • Christoph's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Student
  • Beiträge: 9
Sonnenscheindauer

Daten: Deutscher Wetterdienst (DWD)

Die Sonnenstunden von vor 1952 entstammen der Station Halle (Stadt), die Werte von 1952-1976 und 1991 bis 2014 der Station Halle-Kröllwitz. (siehe auch Stationshistorie im Startposting) In Halle wurde leider von 1977 bis 1990 keine Sonnenscheindauer gemessen. Ich greife in diesem Zeitraum auf die Werte der Station von Schkeuditz zurück (rötlich markiert, Fehlwerte rot). Die Schkeuditzer Werte lagen im Parallelmessungszeitraum von 1972-1976 meistens um 100 Stunden im Jahr über den halleschen Werten. Die Werte in folgender Tabelle sind nicht homogenisiert und können daher beim Wechsel des Standorts Unterschiede zu den tatsächlichen Werten aufweisen.

Hinweis: Aufgrund der starken Luftverschmutzung von den 1970er Jahren bis Anfang der 1990er Jahre durch die Industrie wurde die Sonnenscheindauer deutlich negativ beeinflusst. Der Rückgang der Sonnenscheindauer in den 80er Jahres ist vermutlich darauf zurückzuführen.



GRAFIK Sonnenscheindauer - Komplettansicht (Große Ansicht)

Alle Angaben ohne Gewähr! Grafik darf nicht weiterverwendet werden!
The administrator has disabled public write access.